Aus dem Mamaalltag

5 tolle Apps als Alternativen zum Babyphone

Eigentlich gehört es ja zu Grundausstattung dazu, das Babyphone, doch ich muss zugeben, die Dinger von heute haben wirklich gar nichts mehr mit unseren alten Schätzchen damals gemeinsam. Wir hatten ein wirklich ganz simples Teil, das gut funktionierte, doch irgendwann gab auch das den Geist auf und wir testeten Babyphone Apps als Alternative. Das sind meine Favoriten.

Wir hatten damals das Problem, dass unser treues Babyphone, das bereits seit acht Jahren uns treue Dienste leistete, plötzlich den Geist aufgab. Unsere Jüngste war noch nicht ganz in dem Alter, in dem wir auf ein Babyphone verzichten wollten, aber ein neues kaufen erschien uns für das letzt halbe Jahr auch nicht mehr sinnvoll. Da brachte mich eine Kollegin auf die Idee mit den Babyphone Apps. Einige Apps haben wir ausprobiert und das ist das Ergebnis.

Diese Babyphone Apps sind eine gute Alternative:

  1. Babyphon (Baby Monitor) von Tappy Taps
  2. Dormi Babyphone
  3. Babyphone von Footplay Software
  4. babyPhone von Bejamin Proft
  5. Babyphone 3G von Tappy Taps

Unser Favorit: babyPhone von Bejamin Proft

 

Die Babyphone Apps im Detail

Babyphon (Baby Monitor) von Tappy Taps

Das war unsere erste App, die wir ausprobiert haben. In den Funktionen sehr simpel und rudimentär. Wenn das Baby sich meldet, spielt die App ein ausgewähltes Schlaflied ab oder auf Wunsch auch eine Aufnahme der Stimme der Mutter oder des Vaters. Bleibt das Baby weiter unruhig ruft die App eine vorgegebene Nummer an.

Pro

  • Die App ist simpel und einfach zu bedienen
  • Ein Schlaflied kann abgespielt werden
  • Ihr könnt eine Aufnahme eurer Stimme machen zur Beruhigung des Babys
  • Das zweite Handy muss kein Smartphone sein
  • Ereignisliste
  • keine eingeschränkte Reichweite

Kontra

  • Der Anruf hat zumindest bei uns nicht immer funktioniert und irgendwann fand unsere Kurze die Aufnahme nicht mehr ausreichend
  • Gibt leider nicht sofort Alarm. Die Idee mit der Aufnahme ist gut, wenn das Baby aber nicht sofort laut Alarm schlägt, sondern so wie unsere erst mal ne Zeit lang jammert, bis sie sich in was reinsteigert, war es meistens zu spät, wenn die App uns alarmierte. Kind war dann voll wach und beruhigen schwieriger
  • Aufpassen, dass man Empfang hat! Ansonsten klappt es leider nicht.

Dormi Babyphone

An sich eine wirklich gut App, allerdings muss ich zugeben, dass es uns verärgert hat, dass man im Store nicht sehen kann, dass die App etwas kostet. Bzw. die App an sich kostet nicht, man kann sie kostenlos runterladen, die Nutzung kostet aber. Warum nicht gleich im Store den Preis angeben, anstatt so auf Bauernfängerei zu gehen? Die Funktionen der App sprechen doch für sich.

Pro

  • Es nutzt nicht nur das Mobilfunknetz, sondern alle zur Verfügung stehenden Verbindungsmöglichkeiten
  • Mehrere Elterngeräte können mit dem Kindergerät verbunden werden
  • Automatische Einstellung zur Sensibilität (kann auch ein Nachteil sein)
  • Man kann durch Drücken des Hörerbuttons auch ins Babyzimmer hören, wenn es nicht schreit
  • Verpasste Anrufe und Nachrichten werden auf dem anderen Gerät angezeigt. Das ist ganz praktisch, wenn man unterwegs die App nutzt und der Mann beispielsweise sein Handy beim Kind lässt. Wenn er einen Anruf bekommt, sehe ich das auf meinem Handy und er verpasst nichts
  • funktioniert bereits ab Android 2.3
  • Wenn ich telefoniere und das Baby dann weint, vibriert mein Handy, sodass ich auch während des Telefonats Bescheid weiß

Kontra

  • Automatische Einstellung zur Sensibilität (es hat sich bei uns imme rgemeldet, wenn jemand am Kinderzimmer vorbei ging, was bei zwei großen Kindern, die in das Badezimmer nebenan wollen, etwas unpraktisch ist
  • Im Appstore konnte man nicht sehen, dass die App 7 Euro kostet. Das ist zwar nicht viel, wird aber erst klar, wenn man die App runtergeladen hat und nutzen will. Erst wenn man alles konfiguriert hat, bekommt man angezeigt, dass die Nutzung etwas kostet, bzw. nur für 4 Stunden kostenlos nutzbar ist.

Babyphone von Footplay

Ohne viel Schnick Schnack und sehr zuverlässig. Unsere Nachbarn haben diese App benutzt. Bei ihnen klappt sie absolut zuverlässig. Wir wollten sie auch nutzen, doch wir hatten Probleme bei dem Siemens Handy meines Mannes, sodass wir leider nicht weiter testen konnten. Aber wie gesagt, von unseren Nachbarn weiß ich, dass die App anscheinend sehr zuverlässig funktioniert. Ich würde sagen ein einfacher, aber guter Ersatz, wenn man sein Babyphone vergessen hat.

Pro

  • Funktioniert auch gut mit Dual Sim Handys
  • Sensibilität kann eingestellt werden
  • Belastet den Akku nicht besonders
  • Das zweite Gerät muss kein Smartphone sein
  • Braucht kein Internet
  • Kann sogar kostenlos genutzt werden

Kontra

  • Die Alarmpause
  • Man muss immer Empfang haben, da die App über Mobilfunknetz funktioniert

babyPhone (Unser Favorit)

Umfangreich und zuverlässig. Wurde von uns im Urlaub getestet letztes Jahr. Eigentlich brauchten wir kein Babyphone mehr, aber im Urlaub war es schon ganz praktisch und da sie mir im AppStore ins Auge fiel, haben wir sie in Holland getestet.

Pro

  • Ruft zuverlässig die Eltern an, wenn die Kids Geräusche machen
  • Sensibilität ist einstellbar und das hat auf dem Campingplatz auch ganz wunderbar funktioniert
  • Intervallanrufe (ihr werdet in selbstgewählten Abständen von der App angerufen, um eben kurz zu hören, ob alles ok ist)
  • Man kann, wenn man angerufen wird, dem Baby zureden und es beruhigen. Das war super, weil wir ein paar Zelte weiter bei Freunden saßen und so unseren Töchtern Bescheid geben, dass wir kommen, wenn sie wach wurden. Hat toll geklappt.
  • Möglichkeit der Auswahl eines Schlafliedes oder der Aufzeichnung eurer Stimme, um das Baby zu beruhigen
  • Die App informiert über den Akkustand (das allerdings bei uns etwas spät, aber reichte noch)
  • Email Funktion für entgangene Anrufe
  • Für 1,89 Euro top Preis Leistung!

Kontra

  • Nichts, die App hat wirklich toll funktioniert und wir würden sie jederzeit wieder nutzen und werden sie auch jetzt im Urlaub wieder gebrauchen
  • sie ist noch recht „frisch“, also gibt es noch nicht viele Updates, aber die Qualität wird sich durchsetzen denke ich.

Babyphone 3 G

Eine der wohl beliebtesten Apps, aber uns hat sie nicht uz 100 % überzeugt. Ein klarer Vorteil dieser App dürfte für viele die Videofunktion sein. Diese funktioniert auch einwandfrei. Wir haben ein iPad als Basisstation im Kinderzimmer genutzt. Über die Videofunktion konnten wir unsere Jüngste immer sehen, allerdings war mir das auch gleichzeitig ein Sicherheitsrisiko. Kann ein eingebildetes Risiko sein, aber irgendwie war mir damit etwas mulmig, daher habe ich die Funktion nur sehr selten genutzt.

Pro

  • super schnell eingerichtet
  • funktioniert über Wlan und 3G
  • Übermittelt Videoaufzeichnungen aus dem Kinderzimmer
  • Geräuschsensibilität kann individuell eingestellt werden, auch während des Betriebs
  • Statistik mit allem Schnick und Schnack über das Schlafverhalten des Babys
  • Jederzeit mit dem Kind sprechen können
  • Für Android und iOs
  • Funktioniert auch mit iPad

Kontra

  • Bei Videofunktionen bin ich skeptisch, ich halte es ganz einfach für eine Sicherheitslücke, die irgendwelche Freaks nutzen können
  • Bei Nutzung von Andoird und iOs doppelte Kosten
  • Wir hatten Verbindungsprobleme

 

Was braucht ihr dafür?

Ihr benötigt zwei Handy und auf beiden muss die App installiert sein. Wir hatten noch ein älteres Smartphone, dass als Dauerstation für das Kinderzimmer umfunktioniert wurde. Für unterwegs, wenn wir beispielsweise bei Freunden waren und die Kleine nebenan im Schlafzimmer schlief, hatte mein Mann die App auch auf seinem Smartphone installiert und wir hatten auch ein To Go Babyphone.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s